Im Allgemeinen werden Dieselpartikelfilter erstmalig nach 4500 Stunden gesäubert. Dies macht man durch heiße Luft durch den Filter strömen zu lassen, wodurch die Rußpartikeln frei werden. Danach muss ein Wartungsdienst jeweils nach 3000 Stunden stattfinden. Diese Regel hängt stark von den Arbeitsbedingungen, der Anwendung und der Qualität des Kraftstoffs ab. Sie finden diese Informationen in Ihrer Gebrauchsanweisung zurück.

KONTAKT

WorlPowerFaqs

Tegelrijstraat 175
3850 Nieuwerkerken
Belgium

+3211586161

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SPRACHEN